• Lesegeräte

    BEQUEM für den Kunden, SICHER für sie

    Höchste Sicherheit und gleichzeitig noch Zeit und Personal einsparen?

    Mittels Kartenlesegerät oder Fingerprintreader können Sie Ihre Drehsperren oder Türen automatisiert ansteuern und behalten so bequem und einfach Kontrolle darüber, wer sich in Ihrem Studio wann und wo aufhält.

Sie können so nicht nur den Zutritt zum Studio und zu Bereichen wie Sauna, Wellness oder Schwimmbad kontrollieren, sondern auch die Belegung von Kästchen und Spinds, sowie die Bedienung verschiedenster Geräte, wie etwa Getränkeautomaten oder Solarien. Ihren Kunden und Mitarbeitern ist somit ein höchster Grad an Selbstständigkeit und Flexibilität garantiert.

 

Die automatisierte Ansteuerung hat sich als rasche und effiziente Zutrittskontrolle bewährt. Die Identifizierung ist dabei mittels Fingerprint, mittels Barcode, sowie berührungslos mittels Karte, Armband, Schlüsselanhänger oder anderen Transpondern möglich:

  • Der Fingerprint ist nicht nur die bequemste, sondern auch die kosteneffizienteste Methode der Zutrittskontrolle: Während bei Karten oder anderen Transpondern oft Zusatzkosten und zusätzliche Arbeit durch Kartenverluste, Kundenwechsel oder das Vergessen der Karte entstehen, ist der Finger immer parat – er wird weder weitergegeben, noch kann er verloren gehen. Durch die verschlüsselte Abspeicherung wird zudem die Privatsphäre Ihrer Kunden zu 100% gewahrt!

    Die Authentifizierung per Fingerabdruck im Studio wird meist mit einer zusätzlichen PIN-Eingabe kombiniert. Ebenso gibt es Fingerprintreader mit integrierter Kartenlese-Funktion.

  • Mitgliedskarten und andere Transponder können in unterschiedlicher Form zur Anwendung kommen:

    o   Identifizierung mittels Barcode:

    Die Barcode-Erkennung stellt die günstigste Form des Kartenlesens dar. Sie macht vor allem dann Sinn, wenn der Barcode nur an der Rezeption händisch gescannt wird. Besonders geeignet ist der Barcode für die Identifizierung von Tageskarten-Kunden – also in Sportstätten (wie etwa Kletterhallen, etc.), die vor allem vom Tagesgeschäft und weniger von Dauer-Abos profitieren.

    Mit unseren Barcode-Aufklebern können Sie Ihre Chip- oder Magnetkarten jetzt einfach, bequem und kostengünstig auf Barcode umstellen – sprechen Sie uns darauf an!

    o   Berührungslose Identifizierung:

    Bei der berührungslosen Form des Kartenlesens dient ein einziger RFID-Datenträger – in Form einer Karte, eines Armbands, eines Chip-Transponders oder eines Schlüsselanhängers – als Medium, um alle benötigten Funktionen (z.B. Zutritt zu diversen Räumlichkeiten) darauf abzuspeichern.

    Im Gegensatz zur Identifizierung mittels Barcode ist die berührungslose Identifizierung insbesondere für Sportstätten zu empfehlen, die über einen gewissen, regelmäßig ein- und ausgehenden Kundenstock verfügen – deren Kundschaft also überwiegend aus Dauerkunden besteht.

    Wir unterstützen dabei unterschiedliche Technologien und bieten zudem Reader an, die mehrere verschiedene Technologien lesen können. Neben unseren eigenen Readern können Sie auch Gantner-Lesegeräte wählen – mit Gantner haben wir einen professionellen österreichischen Produzenten mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Zutrittslösungen an unserer Seite.

     

    Neben den reinen Kartenlesegeräten zum Auslesen von Transpondern gibt es zudem auch Fingerprintreader mit integrierter Kartenlese-Funktion.

 

Wenn man Dinge besser machen kann, sollte man es tun!